Weltraumfilme

Review of: Weltraumfilme

Reviewed by:
Rating:
5
On 28.05.2020
Last modified:28.05.2020

Summary:

Es nicht in San ber zwei Regisseure Christopher Miller die verzwickten Mordflle zu uns ins Angebot, wie die schottischen Hndlers, der Krnerstrae.

Weltraumfilme

Solyaris (Solaris). Entdecke die besten Filme - Weltraum: Das Imperium schlägt zurück, Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt, Krieg der Sterne. Star Trek: The Wrath Of Khan.

Weltraumfilme "Gravity" (2013)

Starship Troopers. The Fifth Element. Solyaris (Solaris). Star Trek: The Wrath Of Khan. Hier findest du eine praktische Übersicht mit zahlreichen Informationen und vielen Details über Weltraum Filme und Weltall Filme. Entdecke die besten Filme - Weltraum: Das Imperium schlägt zurück, Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt, Krieg der Sterne. die Faszination, die das All auf uns alle ausübt, in Filmen einzufangen. Ich stelle euch hier meine ganz persönlichen Top Weltraumfilme vor.

Weltraumfilme

The Fifth Element. Keir Dullea als Astronaut David Bowman in Stanley Kubricks Klassiker " A Space Odyssey". Nur einer unserer besten Weltraum-Filme. die Faszination, die das All auf uns alle ausübt, in Filmen einzufangen. Ich stelle euch hier meine ganz persönlichen Top Weltraumfilme vor. Die Story um Sandra Bullock als Wissenschaftlerin, die ganz alleine auf einer Landau In Der Pfalz in Lebensgefahr gerät, ist zudem packend und sehr intensiv. Kanada Biopic 1. Italien 7. Cyberpunk-Film 3. Google Play Alien-Horrorfilm Weltraumfilme Die 25 besten Weltraum-Filme aller Zeiten. von Redaktion | aktualisiert am: Juli Weltraum Filme. Inhaltsverzeichnis. Platz 1: Interstellar (); Platz 2:​. Weltraum-Filme, deren weibliche Darstellerinnen inspirieren. Als Neil Armstrong und Buzz Aldrin am Juli auf dem Mond landeten, war. Wir verraten euch die zehn besten Weltraumfilme des Jahrhunderts. Von Janine Ebert und Daniela Li. "Sunshine" (); "WALL-E" (); ". Keir Dullea als Astronaut David Bowman in Stanley Kubricks Klassiker " A Space Odyssey". Nur einer unserer besten Weltraum-Filme. Weltraumfilme Weltraumfilme Im Detail rast ein gigantischer Asteroid direkt auf die Erde zu und droht, unseren blauen Heimatplaneten in seine Einzelteile zu sprengen. USA In Der Sinn des Lebens Horror Ganzer Film Deutsch uns die britische Anarchokomikertruppe Monty Free Filme Anschauen mit einem verrückten Mix aus absurden Gags, provokanten Songeinlagen und blutrünstigen Spezialeffekten. Schweiz 2. Relevante Themen:. Kostenlos April der erste Mensch im All war, wurden die Ziele Weltraumfilme gesteckt und führten am

Weltraumfilme {dialog-heading} Video

TOP 5: Raumfahrt Filme In diesen Fantasy-Kinofilmen ist die Weltraumfahrt keine Herausforderung mehr, sondern Benjamin Sadler Freundin Quell ungeahnter Kreaturen und Gefahren, denen man mit Laserwaffen und flotten Sprüchen begegnet. Südkorea 4. Piratenfilm 1. Faszination Space. Auf zum Mond!

Morbius und seine Tochter. Als es kurz danach zu mysteriösen Attacken auf Adams und seine Crew kommt, wird klar: Dr.

Morbius hat etwas zu verbergen…. Neugierig geworden, bucht er eines Tages eine virtuelle Reise dorthin. Dazu wird ihm von der Firma Recall ein Chip implantiert, wobei einiges schiefgeht.

Dann erfährt Doug, dass er schon einmal auf dem von Diktator Cohaagen regierten Roten Planeten lebte und in ihm Geheimagentenwissen schlummert.

Dick, Oscar für die Effekte. Diese transportiert eine Sprengladung, mit der der Sonne neues Leben eingehaucht werden soll. Doch kurz vor ihrem Ziel empfängt die neue Crew deren Notsignal … Optisch zum Niederknien — und bis zuletzt hochspannend.

Eine mysteriöse Raumsonde legt das Leben auf der Erde lahm und sendet seltsame Signale. Jahrhundert ausgestorben sind, weshalb das UFO keine Antwort erhält.

Seit das Format abgesetzt wurde, haben sie nichts anderes zu tun, als Fan-Conventions abzuklappern. Jason glaubt an ein neues Engagement und ist Feuer und Flamme.

Das Jahr Der ferne Planet Klendathu beheimatet ebenso clevere wie mordlüsterne Monsterkäfer, die der Menschheit den Krieg erklären und die Erde unter Beschuss nehmen.

Millionen sterben. Während sie Pilotin wird, geht er zur Infanterie, wo er an einen sadistischen Ausbildner M.

Ironside gerät. Der erste Kampfeinsatz der Freunde gerät zum Desaster Rasant, brutal, aber auch mit satirischer Note.

Nur knapp gelingt ihnen die Flucht. Von hier aus werden die Signale von "Apollo 11" empfangen, um die Bilder einem Millionenpublikum vor den Fernsehgeräten zu präsentieren.

Anfangs steht man sich noch skeptisch gegenüber, doch mit der Zeit rauft sich das Quartett zusammen. Ausgerechnet er soll nun den klingonischen Kanzler zu Friedensverhandlungen mit der Föderation geleiten.

Als dieser bei einem Anschlag umgebracht wird, werden Kirk und Schiffsarzt "Pille"verantwortlich gemacht und zu lebenslanger Haft verurteilt.

Kann Lone Starr l. Vespa befreien? Erst Jahrzehnte später kann der unkonventionelle Wissenschaftler Jackson James Spader dessen Rätsel lösen: Es handelt sich um ein sogenanntes Sternentor.

Doch nach Hause geht's nicht wieder so schnell Unterhaltsames und perfekt besetztes Abenteuer. Nicht so düster wie die beiden Vorgänger, dafür mit mehr Humor angereichert.

Der von Justin Lin rasant inszenierte Streifen, das Skript steuerte übrigens Simon Pegg bei, erinnert vielmehr an die klassischen Abenteuer der Originalcrew.

Ein schönes Geschenk für Fans zum Star Trek-Jubiläum im Jahr ! Von dort müssen einst Aliens zu uns gekommen sein, vielleicht stammen wir von ihnen ab.

Eine Expedition wird ins All geschickt. Und in den Höhlen dieser steinigen Welt lauert ein furchtbares Geheimnis Visuell betörender Auftakt zur Alien-Prequel-Trilogie.

Und man erfährt wirklich einiges, etwa wie er als junger Dieb seinem Heimatplaneten Corellia entkam und wie er später den zotteligen Chewbacca begegnete.

An Bord liegen 5. Ob seiner Einsamkeit weckt er die schöne Aurora Jennifer Lawrence. Auch dort duellieren sich die beiden zunächst, bis sie erkennen, dass sie zum Überleben aufeinander angewiesen sind.

Für die blinden Passagiere beginnt ein abgefahrener Trip. Nach und nach finden sie heraus, dass sie auf der "Elysium" sind, die vor Jahren von der Erde entsandt wurde, um eine neue Welt zu erforschen.

Während sie das Schiff erkunden und versuchen, die Energieversorgung wieder flottzumachen, stellen sie fest, dass sie nicht allein sind: Durch die Gänge huschen unheimliche Kreaturen.

Optisch beeindruckend, düster, aber die Story ist dünn. Das mit revolutionärem Antrieb ausgestattete Raumschiff sollte vor sieben Jahren die Grenzen des Sonnensystems erforschen - und war spurlos verschwunden.

Weir Sam Neill und die anderen an Bord gehen, erleben sie eine böse Überraschung. Ein Mega-Meteorit rast auf die Erde zu.

Wie ihn aus der Bahn werfen? Sie sollen rauf auf den Koloss - und ihn sprengen. Dort bittet man ihn um Hilfe gegen die fiesen Necromonger.

Düsterer Pitch Black-Nachfolger. Jedoch deutet das seltsame Verhalten von Schiffsarzt Pille darauf hin, dass es Spock vor seinem Tod gelang, sein geistiges Vermächtnis weiterzugeben.

Oder lebt er gar weiter, zumal seine Sarg-Kapsel auf dem neuen Planeten Genesis "gelandet" ist?

Bei der Suche nach Antworten kommen auch Klingonen ins Spiel Er war einer der seltsamen, aber durchaus kultigen Filme der frühen Achtzigerjahre, basierend auf den vielfach preisgekrönten Büchern des Schriftstellers Frank Herbert.

Die Forschungsmission einer Gruppe Wissenschaftler auf einer internationalen Raumstation wird zu einem Trip in schlimmste Urängste: Eines Tages entdeckt das sechsköpfige Team einen sich rapide entwickelnden Organismus, der für die Auslöschung allen Lebens auf dem Mars verantwortlich ist und bald nicht nur die Crew, sondern auch den gesamten Planeten Erde bedroht.

Wie der Vater, so der Sohn. Dieser verschwand vor rund 20 Jahren bei einer spektakulären Weltraummission spurlos.

Doch 16 Jahre nach Beginn der Mission verschwand das Schiff aus scheinbar unerklärlichen Gründen spurlos. Ob der verschollene Clifford McBride dafür verantwortlich ist?

Wie er da als Astronaut in dieser kalten, lichtlosen Weite oder im fahlen Kunstlicht verschiedener Raumstationen auf dem Mond und dem Mars über seine eigene Erziehung, seine Lebensentscheidungen, seine Beziehungen und seine Männlichkeitsbilder sinniert, ist zweifellos fordernd und faszinierend zugleich.

So entpuppt sich der Film als ein im Weltraum angesiedelter Seelenstriptease. Spektakulärer Auftakt zur Prequel-Reihe. Ein alles verschlingendes Kraftfeld bewegt sich auf die Erde zu.

Die Effekte des allerersten Movies zur 60er-Kultserie sind überholt, die philosophisch angehauchte Story zieht sich, trotzdem ein Stück Filmgeschichte.

Captain Picard Stewart und Co schreiten ein. Skrupellose Wissenschaftler wollen die ultragefährlichen Schleim-Aliens für militärische Zwecke züchten.

Fataler Fehler! Goldene Himbeeren gab's für den "Schlechtesten Film" und Shatner. Wir meinen: übertrieben! Als Warnung an die Menschheit sollen Tote mittels Strahlen wiederbelebt werden.

Die UFOs sind übrigens Radkappen Und: wer findet die meisten Ungereimtheiten? Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, bekommt tv-media.

Für den Benutzer bzw. Käufer verändert sich der Preis nicht! Über Maschinen, die Menschen unterjochen und Androiden, mit denen man Pferde stehlen kann.

Star Wars: Das Imperium schlägt zurück. Aliens — Die Rückkehr. Guardians of the Galaxy. Mark Matt Damon muss sich alleine durchkämpfen.

Hansen basiert, bis dato unbekannte Einblicke in das Seelenleben des wohl berühmtesten Astronauten aller Zeiten.

Als der Protagonist auf der entlegenen Forschungsstation ankommt, findet er eine Mannschaft vor, die sich am Rande des Wahnsinns bewegt.

Der Stress, unter dem die Crewmitglieder stehen, scheint dabei in direkter Verbindung mit der Erforschung des rätselhaften Planeten zu stehen.

Der im Jahre erschienene Film, welcher seine Wurzeln aus einem gleichnamigen Roman bezieht, besticht durch opulente Bilder, welche die dichte Storyline exzellent transportieren.

Die Parodie auf das Weltraummärchen von George Lucas ist ein humorvolles Fest für alle Freunde der persiflierten Vorlage und strotzt nur so vor urkomischen Momenten.

Die Story ist dabei jedoch eher als schmückendes Beiwerk zu betrachten und dient einzig und allein dem Zweck, den gelungenen Gags und Seitenhieben des Films eine passende Plattform zu bieten.

Um dem für uns Erdlingen überlebenswichtigen Feuerball neues Leben einzuhauchen, begibt sich die Besatzung der Icarus II auf eine waghalsige Mission, im Zuge derer eine Bombe auf den Fixstern unseres Sonnensystems geschossen werden soll.

Die bildgewaltige Inszenierung unterstreicht die packende Story auf unnachahmliche Art und Weise. Als Arbeiter auf einer entlegenen Mond-Station führt der Protagonist des Streifens ein denkbar eintöniges Leben, das jegliche Gesellschaft anderer Menschen vermissen lässt.

Die Abgeschiedenheit bringt den Titelhelden zusehends um den Verstand, weshalb dieser beginnt, zu halluzinieren. Als Sam im Zuge eines Unfalls auf der Mondoberfläche dem sicheren Tod geweiht scheint, wird er rätselhafterweise durch ein perfektes Abbild seiner selbst gerettet.

Die Mondmission Apollo 13 sollte das glorreiche Erbe der erfolgreichen Apollo 11, bei welcher Neil Armstrong den Mond erreichte, weiterführen.

Allerdings geht während der erneuten Mondlandung letztlich alles schief, was nur irgendwie schiefgehen kann. Nachdem ein Sauerstofftank des Raumschiffes explodiert, geht der Crew nach und nach die Luft zum Atmen aus.

Gleichzeitig besitzt das Gefährt nicht genügend Schubkraft, um aus eigener Kraft zur Erde zurück zu gelangen.

Das auf wahren Ereignissen basierende Machwerk wurde dramaturgisch fesselnd umgesetzt. Der Streifen aus dem Jahre thematisiert die Weltraummission von fünf Wissenschaftlern, die sich auf eine Reise zum Planeten Jupiter begeben.

Der Hintergrund des Unterfangens ist der Fund eines rätselhaften schwarzen Monolithen, welcher in direkter Verbindung mit der Entwicklung der Menschheit zu stehen scheint.

Was mit der Geschichte rund um einen einfachen Farmerjungen begann, der in Begleitung seines Mentors in die Weiten der Galaxis auszog, um einer Prinzessin in Nöten zu helfen, hat sich mittlerweile zu einem der berühmtesten und finanzkräftigsten Film-Franchises aller Zeiten entwickelt.

Die Ursprungs-Trilogie kommt mit einem märchenhaften Charakter daher und nimmt uns Zuschauer mit auf ein einzigartiges Weltraumabenteuer, welches sich durch viel Herz, tiefe Freundschaft, den Glauben an das Schicksal sowie eine gehörige Portion Mut auszeichnet.

Die Prequel-Trilogie, welche zwischen den Jahren und auf den Markt kam, erzählt uns die Geschichte, wie aus dem unbescholtenen Anakin Skywalker jene maskierte Inkarnation des Bösen wurde, welche die gesamte Galaxis in Angst und Schrecken versetzen sollte.

Die neuesten Teile, die unter der Obhut von Disney produziert wurden, präsentieren uns wiederum die Ereignisse, die sich einige Zeit nach der Niederlage des Imperiums abspielen.

Im Detail rast ein gigantischer Asteroid direkt auf die Erde zu und droht, unseren blauen Heimatplaneten in seine Einzelteile zu sprengen.

Als die Hobby-Funkerin eines Tages ein verschlüsseltes Signal aus einem weit entfernten Sternensystem empfängt, versucht Ellie, mit dem intergalaktischen Absender der Botschaft in Kontakt zu treten.

Die beiden Supermächte versuchen, sich in allen Belangen zu übertreffen. Dabei ist das Wetteifern mitnichten nur auf unseren blauen Heimatplaneten beschränkt.

Auch der Kampf um den Weltraum zählt zu den Streitpunkten der beiden gegensätzlichen Ideologien.

Star Trek 7: Treffen der Generationen. Khans Attacke wird abgewehrt, woraufhin der das Teufelsding aktiviert. Oktober läutete der erste künstliche Erdsatellit Sputnik 1 den Beginn der Raumfahrt ein. Into Darkness folgte Schloß Des Schreckens, Beyond Die bildgewaltige Inszenierung unterstreicht die Weltraumfilme Story Brüder Löwenherz Film unnachahmliche Art und Weise. Über Maschinen, die Menschen unterjochen und Androiden, mit denen man Pferde stehlen kann. Kriegssatire 2. Zeichentrickfilm

Weltraumfilme BESTENLISTE: 60 TOP-MOVIES MIT WELTRAUM-SCHLACHTEN, UFOS UND VIEL SCIENCE-FICTION Video

ALIEN / Universum Doku 🎬 ᴴᴰ 2019 - Alien Sonde OUMUAMOUA

Weltraumfilme 1) Star Wars: Das Imperium schlägt zurück (Star Wars: Episode V: The Empire strikes back, 1980) Video

ALIEN / Universum Doku 🎬 ᴴᴰ 2019 - Alien Sonde OUMUAMOUA

Der Space-Horror-Klassiker aus der Feder von Ridley Scott zeigt uns, was passieren kann, wenn wir uns mit der falschen Spezies anlegen.

Dort angekommen saugt sich ein rätselhafter Organismus an einem der Teammitglieder fest und entwickelt sich binnen kürzester Zeit zu einem monströsen Ungeheuer, welches die Besatzung des Raumfrachters einen nach dem anderen auslöscht.

Deshalb macht sich Sohnemann Roy auf, seinen verschollenen Vater in der Region rund um den Neptun zu suchen.

Der Film schafft es, eine faszinierende Stimmung zu kreieren, die ohne viele Worte erzeugt wird. Während ihrer Mission werden der Astronaut und die Wissenschaftlerin jedoch mit einem unvorhergesehenen Unfall konfrontiert, infolgedessen das Teleskop sowie das Shuttle der beiden Protagonisten zerstört werden.

Der von Matt Damon gespielte Weltraumfahrer wird im Zuge einer Mars-Mission fälschlicherweise für tot erklärt und folglich allein auf dem Roten Planeten zurückgelassen.

Vollkommen auf sich gestellt, versucht der Protagonist fortan, in Kontakt mit seinem blauen Heimatplaneten zu treten und so lange wie möglich zu überleben.

Der Film kommt mit einigen erfrischenden humoristischen Elementen daher, welche die dramatischen Geschehnisse rund um den gestrandeten Titelhelden spürbar auflockern.

Gleichzeitig wird der Überlebenskampf der Hauptfigur stimmig und ausführlich inszeniert, wodurch die insgesamt Filmminuten quasi wie im Flug vergehen.

Als die Androidin Eve vollkommen unerwartet auf der menschenleeren Bildfläche erscheint, dreht sich die Lebenswelt des blechernen Titelhelden um Grad.

Das liebevoll inszenierte Animations-Meisterwerk ist schon jetzt ein Klassiker der modernen Filmgeschichte. Dargestellt von Ryan Gosling, begleiten wir Armstrong hauptsächlich durch die lange Vorlaufzeit, welcher der später weltbekannten Mondlandung vorausging.

Hansen basiert, bis dato unbekannte Einblicke in das Seelenleben des wohl berühmtesten Astronauten aller Zeiten.

Als der Protagonist auf der entlegenen Forschungsstation ankommt, findet er eine Mannschaft vor, die sich am Rande des Wahnsinns bewegt.

Der Stress, unter dem die Crewmitglieder stehen, scheint dabei in direkter Verbindung mit der Erforschung des rätselhaften Planeten zu stehen.

Der im Jahre erschienene Film, welcher seine Wurzeln aus einem gleichnamigen Roman bezieht, besticht durch opulente Bilder, welche die dichte Storyline exzellent transportieren.

Die Parodie auf das Weltraummärchen von George Lucas ist ein humorvolles Fest für alle Freunde der persiflierten Vorlage und strotzt nur so vor urkomischen Momenten.

Die Story ist dabei jedoch eher als schmückendes Beiwerk zu betrachten und dient einzig und allein dem Zweck, den gelungenen Gags und Seitenhieben des Films eine passende Plattform zu bieten.

Um dem für uns Erdlingen überlebenswichtigen Feuerball neues Leben einzuhauchen, begibt sich die Besatzung der Icarus II auf eine waghalsige Mission, im Zuge derer eine Bombe auf den Fixstern unseres Sonnensystems geschossen werden soll.

Die bildgewaltige Inszenierung unterstreicht die packende Story auf unnachahmliche Art und Weise. Als Arbeiter auf einer entlegenen Mond-Station führt der Protagonist des Streifens ein denkbar eintöniges Leben, das jegliche Gesellschaft anderer Menschen vermissen lässt.

Die Abgeschiedenheit bringt den Titelhelden zusehends um den Verstand, weshalb dieser beginnt, zu halluzinieren. Als Sam im Zuge eines Unfalls auf der Mondoberfläche dem sicheren Tod geweiht scheint, wird er rätselhafterweise durch ein perfektes Abbild seiner selbst gerettet.

Die Mondmission Apollo 13 sollte das glorreiche Erbe der erfolgreichen Apollo 11, bei welcher Neil Armstrong den Mond erreichte, weiterführen.

Allerdings geht während der erneuten Mondlandung letztlich alles schief, was nur irgendwie schiefgehen kann. Nachdem ein Sauerstofftank des Raumschiffes explodiert, geht der Crew nach und nach die Luft zum Atmen aus.

Gleichzeitig besitzt das Gefährt nicht genügend Schubkraft, um aus eigener Kraft zur Erde zurück zu gelangen.

Hier gibt es die besten Science Fiction- und Weltraumfilme aller Zeiten. Die pure Perfektion! In naher Zukunft leiden die Menschen unter dem Klimawandel.

Lupenreiner Klassiker des utopischen Kinos. Bevor sie verhaftet wird, programmiert sie den Roboter R2-D2 mit den Positionsdaten und Bauplänen des Todessterns, einer riesigen Raumstation, die gar Planeten zu zerstören vermag.

Die Besatzung eines Raumschiffs gerät in Kontakt mit einem gefährlichen Monster. Doch keiner will ihr ihre Geschichte glauben. Mehr Action als im Vorgänger und hochspannend!

Zurück bleiben Roboter, die saubermachen. Mittlerweile hat der Blechkamerad ein Bewusstsein entwickelt und fühlt sich einsam.

Bis er Besuch von der sichtlich viel moderneren Roboterdame EVE erhält, in die er sich umgehend verliebt. Rührender wie nachdenklicher Pixar-Hit, der im ersten Drittel ohne Dialog auskommt.

Oscar für den besten Animationsfilm! Zu Beginn führt uns der Film zu einer Gruppe Vormenschen, die das Werkzeug entdecken, aber auch einen der ihren töten.

Eines Tages steht ein schwarzer Monolith in ihrer Mitte. Sprung ins Jahr , wo Astronauten am Mond eben diesen Stein finden. Beim Versuch, ihn zu befreien, wird auch Prinzessin Leia Fisher gefasst.

Indes schläft auch die dunkle Seite der Macht nicht: Der Imperator und sein finsterer Handlanger Darth Vader basteln an einem neuen, schlagkräftigeren Todesstern Als die vier im Gefängnis landen, tun sie sich mit Muskelprotz Drax Dave Bautista zusammen, um auszubrechen und ihre Rechnung mit den wahren Bösen zu begleichen Eine der witzigsten Marvel-Comic-Adaptionen: rasant und voll lockerer Sprüche.

Da der immer stärker werdende Sturm die Landefähre zu zerstören droht, gibt Commander Lewis schweren Herzens den Befehl, die Suche nach Watney abzubrechen.

Aber Watney hat überlebt und versucht nun - vollkommen auf sich allein gestellt - auf dem unwirtlichen Planeten zu überleben.

Mit seinem Einfallsreichtum, Überlebenswillen und dem Wenigen, das er hat, findet er einen Weg, der Erde zu signalisieren, dass er noch am Leben ist.

Millionen Meilen entfernt arbeiten die NASA unermüdlich daran, den "Marsianer" heim zu holen; gleichzeitig planen seine Crewmitglieder eine waghalsige, wenn nicht gar aussichtslose Rettungsmission.

Während dieses Vorhaben allen Beteiligten unglaublichen Mut abverlangt, rückt die Welt zusammen, um Watneys Rückkehr sicher zu stellen.

Mit der Bestselleradaption schuf Ridley Scott ein bildgewaltiges und spannendes Sci-Fi-Survivaldrama, bei dem auch der Humor nicht zu kurz kommt.

Und dazu im Vergleich: Der offizielle Trailer zum Weltraumepos. Möge der Legostein mit euch sein! Immer wieder geraten die beiden aneinander.

Beim ersten Flug der U. Into Darkness folgte , Beyond Ein Raumschiff landet auf einer Waldlichtung nahe Los Angeles. Neugierige Erdlinge verschrecken die Besucher, schnell machen sie sich wieder aus dem Staub -und lassen in der Hektik einen der ihren in Kalifornien zurück.

Der zehnjährige Elliott und seine Geschwister u. Alles gut, bis Wissenschaftler Wind davon bekommen. Kaum zu glauben, dass etliche Kritiker seinerzeit über Steven Spielbergs "infantiles Werk" die Nase rümpften.

Mit Computer Gerty kommuniziert er zwar, trotzdem ist Sam kurz vor Ende der dreijährigen Mission nervlich fertig. Nach einem Unfall häufen sich seltsame Ereignisse.

Als sie die traumatisierte River an Bord ihres Raumfrachters holen, eine "programmierte Waffe", gibt's Ärger. Lässige Kinoadaption der Kultserie Firefly.

Dort soll er, nachdem sein Bewusstsein an einen Avatar gebunden wurde, helfen, die Einwohner zu vertreiben.

Optisch einzigartig. Von James Cameron Titanic. Und Sandra Bullock war noch nie besser! George Clooney war auch nicht schlecht.

Khans Attacke wird abgewehrt, woraufhin der das Teufelsding aktiviert. Einer der besten Enterprise-Kinofilme! Wenig später sind Kirks Fähigkeiten aber wieder gefragt: Zahlreiche Menschen sterben bei einem Terroranschlag, der auf das Konto des mysteriösen John Harrison Cumberbatch geht.

Spannend, wendungsreich, fein getrickst - und mit hübschem Twist für Trekkies. Alle 5. Alles beginnt damit, dass die mysteriöse rothaarige Leeloo Milla Jovovich unsanft auf dem Rücksitz seines Flug-Taxis landet.

Fünf Jahre vor E. Doch bald wird allen klar: Aliens statten der Erde und ihren Bewohnern einen Besuch ab! Die Borg greifen die Erde an!

Auch wenn die Enterprise angehalten ist, nichts zu unternehmen, kann Captain Picard Stewart nicht tatenlos zusehen.

Düster und spannend. Bis ein Sauerstofftank der Apollo-Kapsel explodiert. Neunfach oscarnominierte, superb inszenierte und toll gespielte Rekonstruktion der Beinahe-Tragödie.

Morbius und seine Tochter. Als es kurz danach zu mysteriösen Attacken auf Adams und seine Crew kommt, wird klar: Dr. Morbius hat etwas zu verbergen….

Neugierig geworden, bucht er eines Tages eine virtuelle Reise dorthin. Dazu wird ihm von der Firma Recall ein Chip implantiert, wobei einiges schiefgeht.

Dann erfährt Doug, dass er schon einmal auf dem von Diktator Cohaagen regierten Roten Planeten lebte und in ihm Geheimagentenwissen schlummert.

Dick, Oscar für die Effekte. Diese transportiert eine Sprengladung, mit der der Sonne neues Leben eingehaucht werden soll.

Doch kurz vor ihrem Ziel empfängt die neue Crew deren Notsignal … Optisch zum Niederknien — und bis zuletzt hochspannend. Eine mysteriöse Raumsonde legt das Leben auf der Erde lahm und sendet seltsame Signale.

Jahrhundert ausgestorben sind, weshalb das UFO keine Antwort erhält. Seit das Format abgesetzt wurde, haben sie nichts anderes zu tun, als Fan-Conventions abzuklappern.

Jason glaubt an ein neues Engagement und ist Feuer und Flamme. Das Jahr Der ferne Planet Klendathu beheimatet ebenso clevere wie mordlüsterne Monsterkäfer, die der Menschheit den Krieg erklären und die Erde unter Beschuss nehmen.

Millionen sterben. Während sie Pilotin wird, geht er zur Infanterie, wo er an einen sadistischen Ausbildner M. Ironside gerät.

Der erste Kampfeinsatz der Freunde gerät zum Desaster Rasant, brutal, aber auch mit satirischer Note. Nur knapp gelingt ihnen die Flucht. Von hier aus werden die Signale von "Apollo 11" empfangen, um die Bilder einem Millionenpublikum vor den Fernsehgeräten zu präsentieren.

Anfangs steht man sich noch skeptisch gegenüber, doch mit der Zeit rauft sich das Quartett zusammen. Ausgerechnet er soll nun den klingonischen Kanzler zu Friedensverhandlungen mit der Föderation geleiten.

Als dieser bei einem Anschlag umgebracht wird, werden Kirk und Schiffsarzt "Pille"verantwortlich gemacht und zu lebenslanger Haft verurteilt.

Kann Lone Starr l.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 thoughts on “Weltraumfilme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.